Planen Sie einen Urlaub im Böhmerwald und möchten sie eine Tag Abwechslung, um Moore und Feuchtgebiete zu erkunden – die Perlen des Naturschutzes? Oder leben Sie im Böhmerwald und möchten mehr über die Moor-Revitalisierung erfahren, die die Nationalpark-Verwaltung im Böhmerwald durchführt?

Bewerben Sie sich für unseren Feuchtgebietsausflug!

 


Während des LIFE for MIRES-Projekts bieten wir zweimal im Jahr eintägige Wanderungen in die abgelegenen Winkel des Böhmerwaldes an, in denen alles vom Wasser regiert wird. An einem Tag können Sie mit uns an Orte fahren, an denen der Wasserhaushalt der Landschaft nicht vom Menschen verändert wurde und so funktioniert, wie er von der Natur selbst entworfen wurde. Also richtig.

Es gibt aber auch Orte, die in der Vergangenheit intensiv vom Menschen bewirtschaftet wurden, was die Landschaft verändert hat. Sie haben das Wasser oft verdrängt, und es erweist sich nun als schwierig, es ohne Feuchtgebiete in der Landschaft zu halten. Dies bedeutet erhebliche Komplikationen nicht nur für den Menschen, sondern auch für viele seltene Pflanzen- und Tierarten. Deshalb läuft im Nationalpark Šumava seit 1999 das sog. Revitalisierungsprogramm für Moore und Feuchtgebiete.

Während des zweiten Teils der Exkursion werden wir uns die renaturierten Feuchtgebiete ansehen, die wir erneut vernässt und der Natur zurückgegeben haben.

Veranstaltungen
Deutsch