Welche Fortschritte wir im Herbst gemacht haben
6. 1. 2020
Exkursionsprogramm 2020 für Haidmühle und Philippsreut
19. 2. 2020
Zobrazit vše

Welttag der Feuchtgebiet

Auf trockenem Feld regnet es kaum! – Das sagten früher die Bauern, als es noch überall in der Landschaft Wasser gab. Aber nach der Zeit der intensiven Entwässerung unserer Landschaft hat sich die Situation geändert und durch den Klimawandel wurde die Auswirkung der Trockenlegung noch verstärkt. Im letzten Jahrhundert verschwanden in der Tschechischen Republik zwei Drittel der Feuchtgebiete durch Entwässerung und die so genannte Kultivierung. Infolgedessen ist Wasser in unserem Land fast überall Mangelware.

Heute, wenn man weiß, wie wichtig die Feuchtgebiete für die Stabilisierung der Landschaftshydrologie sind, ist es an der Zeit, bessere Entscheidungen für uns alle zu treffen. Es ist an der Zeit, dieser einzigartigen Biotope, in denen viele seltene Pflanzen- und Tierarten beheimatet sind, zu renaturieren und zu bewahren. Manchmal ist es so einfach, dass das einzige, was zu tun ist, ist, ein Stück Land ohne Eingriffe zu belassen, und das Feuchtgebiet, das dort früher war, wird spontan zurückkehren.

 

Das LIFE for MIRES-Projektteam hofft auf optimistischere Zeiten für die Feuchtgebiete und wünscht ihnen an diesem besonderen Tag der Feuchtgebiete alles Gute.

Veranstaltungen
Deutsch